Trinkwasser Kugelhähne

Kugelhahn mit Trinkwasser Zulassung nach DIN DVGW 570 bzw. EN 13828.

Aus Messing oder Edelstahl mit Handhebel oder Flügelgriff. Die Kugelhähne sind auch lieferbar mit Flanschplatte nach ISO 5211 für direkte Montage von pneumatischen oder elektrischen Antrieben, fertig montiert und eingestellt. 

 Hohe Lagerverfügbarkeit   Geprüfte Qualität   Kompetente Ansprechpartner

Anzeigen als Liste Liste Table
Absteigend sortieren
pro Seite
  1. Neu
Anzeigen als Liste Liste Table
Absteigend sortieren
pro Seite

Weitere Armaturen mit DVGW-Zulassung für Trinkwasser

Trinkwasser Kugelhähne von END-Armaturen

Edelstahl Kugelhahn nach DVGW für Trinkwasser

Neu von END-Armaturen entwickelt wurde die Kugelhahn Baureihe FW für Trinkwasser mit DVGW-Zulassung, die die hohen Anforderungen des DVGW Arbeitsblatts W570 sowie der Norm DIN EN 13828 erfüllen. Zu den vorwiegenden Einsatzgebieten der Kugelhähne zählen Trinkwasser-Installationen, wie zum Beispiel Wasserversorgungsnetzte, Wasseraufbereitungsanlagen oder Brunnenbau. Weitere Anwendungen finden die Kugelhähne in der Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie in der Pharmaindustrie.

Die Kugelhähne sind in Nennweiten von ¼“ bis 2“ ab Lager lieferbar, wobei Sie zwischen Innen-/Innengewinde oder Innen-/Außengewinde nach ISO 228 wählen können. Die zweiteiligen Gehäuse der Kugelhähne bestehen aus hochwertigem Edelstahl 1.4408, die Kugeldichtung aus PTFE. Das spezielle Gehäusedesign mit seinem kleinen Todraum gewährleistet, dass nur geringe Mengen Restmedium in den Armaturen verbleiben kann.

Diese hohen Ansprüche an Material und Ausführung konnten die Kugelhähne während der Herstellungs- und Zulassungsphase in ausgiebigen Tests und Untersuchungen durch externe Prüflabore unter Beweis stellen. Denn nur so ist gewährleistet, dass zum Beispiel Trinkwasser keinerlei Einbußen in Qualität und Geschmack erfährt.